rega

wurde 1973 von Gandy und Relph gegründet und veröffentlichte im gleichen Jahr den Plattenspieler Planet - ein Produkt traditionell britischer Askese. Das Konzept minimaler Materialaufwand bei maximalem Klangerlebnis hat bis heute Bestand. Es erinnert auch etwas an allein auf den Fahrspaß ausgelegte offene Roadster ...
regaP1
Bis dato ist sich rega dieser Haltung treu geblieben und alle rega Plattenspieler unterscheiden sich nur un-
wesentlich von dem Urtyp, tragen deutlich dessen Gene.

10 Jahre später landete rega mit seinen Tonarmen eine weitere Punktlandung und auf Laufwerken namhafter Hersteller sind die RB250 und RB300 Typen Standard.

>>