Heed

Ende der 80er importierten die Brüder Huszti britisches High-End nach Ungarn und lernten dabei Richard Hay kennen. Hay entwickelte bei ION Systems, zuvor Nytech, ungewöhnliche und so gar nicht dem Mainstream folgende Verstärker in kompakter modularer Anordnung und nannten sie augenzwinkernd shoebox-design ... HEED Audio folgt dem in seinen Linien Obelisk, Purist und Phono deren Grundlage immer ausgereifte Voll-, Vor- und Endverstärker bilden.

Das modulare Konzept berücksichtigt wachsende Ansprüche. So können Sie den zuerst erwor-
benen Voll- oder Vorverstärker mit zusätzlichen Netzteilen ausstatten und erreichen somit eine nächst höhere Stufe die den Klang Ihres Gerätes deutlich nach vorne bringt. Für die Obelisk
Vorverstärker gibt es Steckkarten für den Phono-Entzerrer MM sowie zwei D/A Wandler.

Ebenso wie „die nach oben Strebende“ Obelisk ist Purist Programm. Bereits ihre Erscheinung unterliegt dem Gebot von unnötigen Zutaten befreiter Reinheit.

Bitte fragen Sie nach den modularen Bausteinen von Heed Audio.

>>